11 Blickwinkel zu einem einfachen Sachverhalt

18. August 2015
Sachverhalt: Es regnet.
 
So ungefähr sehen die Schlagzeilen in meinem Facebook-feed aus:
 
1. Krone:
„Zahlreiche Verletzte aufgrund von Unfällen auf den nassen Fahrbahnen. Der Regen hatte Migrationshintergrund.“
 
2. The Guardian:
„Wie der Regen das Patriarchat stärkt und nasse Fahrbahnen die Einkommensschere zwischen Mann und Frau vergrößern:“
 
3. VICE:
„Dauerregen in Österreich | Wir haben mit einer Prostituierten gesprochen, die nur Sex hat, wenn es regnet."
 
4. Wirtschaftsblatt:
„Man muss den Regen in Kauf nehmen, wenn man den Regenbogen finden will… ‪#‎norainnogain
 
5. Heftig.co:
Es fing mit einem Tropfen an. Was danach geschah, konnte niemand glauben…“
 
6. Elitedaily:
„23 Orte an denen man als Jugendlicher bei Regen Sex gehabt haben muss.“
 
7. Biber:
„Sind Regen und Kopftuch miteinander vereinbar? Wir haben Nazar dazu befragt.“
 
8. HC Strache:
*postet Link zu krone.at* „Und wieder werden wir mit organisiertem Hagel gezielt aus unserem eigenen Land verdrängt. Na, liebe Gutmenschen. Sind das wieder eure sogenannten Einzelfälle? ;)“
  Doris Nestraszyl kommentiert: Die wo von ihren Ausland gekommen, sind sollen dort zurück Gehen. Am Oktober kommt die Abrechnung – X bei HC
 
9. Kay One:
„So nass draußen wie die Bitch gestern im Backstage. Like und Share wenn du Regen kennst.“
 
10. Die Tagespresse:
„Physiker widerlegen Aussagen von den Weather Girls, wonach es Männer geregnet haben soll.“
 
11. Heute:
„Sonnenschein in ganz Österreich bis zum Ende der Woche.“

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Banan
von Banan Sakbani   „Fühlst du dich...
Afrika, Tage, Umfrage
Es riecht nach äthiopischem Essen. Im...
Foto vom Autor
Jad Turjman   Liebe Leser:innen, in...

Anmelden & Mitreden

8 + 12 =
Bitte löse die Rechnung