„Girls Day“ beim Bundesheer

29. April 2016

bundesheer.jpg

girl day
screenshot:https://www.facebook.com/events/601096983386130/

Am 28. April 2016 hat das österreichische Bundesheer Mädchen und junge Frauen zu sich in die Kasernen eingeladen. Der sogenannte „Girls Day“ soll Interessierten einen Einblick in den Beruf der Soldatin liefern.

Liebe Mädels, wolltet ihr schon immer wissen, welche Berufschancen ihr beim österreichischen Bundesheer habt? Habt ihr euch nie getraut den Gedanken an eine Karriere im Bundesheer auch nur auszusprechen, weil die meisten denken, dass dort „eh nur Männer“ arbeiten? Der „Girls Day“ bietet einmal im Jahr einen exklusiven Einblick in die Militärwelt. Man möchte damit das Interesse für den Soldatenberuf bei jungen Frauen wecken.

Verschiedene Kasernen in Österreich standen dafür zur Auswahl. Ich war in der Maria-Theresien-Kaserne im 13. Bezirk und habe für euch einige Fotos geschossen.

Dort wurden verschiedene Stationen aufgestellt. Man hatte die Möglichkeit einen Schießsimulator ausprobieren, in den Militärfahrzeugen fahren, einen Hubschrauber von innen begutachten und die komplette Ausrüstung selbst anprobieren. Auch die Unterkünfte konnte man sich ansehen.Vor allem hatte man aber auch die Chance mit Soldaten und Soldatinnen ins Gespräch zu kommen und sie über ihren Werdegang und ihre Tagesabläufe zu auszufragen. Ich habe erfahren, dass derzeit rund 400 Soldatinnen beim Bundesheer arbeiten. Darunter befinden sich Hubschrauberpilotinnen, Technikerinnen, Herresfahrschullehrerinnen oder Militärpolizistinnen. 

bundeseer

Wer Panzer nur aus den Filmen kennt, hatte hier die Chance einen echten Panzer aus der Nähe zu betrachten.

bundesheer

Beim Karriere-Stand konnte man sich alle Informationen holen, die man für einen Start in die Heer-Karriere benötigt.

bundesheer

bundesheerHier konnten sich die Mädels den Helikopter von innen ansehen und ein bisschen mit dem Piloten quatschen. Er hat erzählt, dass er bei seinem ersten Flug keine Angst gehabt hat, da sich an diesem Tag sein Kindheitstraum erfüllt hat. Als Pilot muss man viele Voraussetzungen erfüllen. Welche das genau sind, erfahrt ihr hier.

bundesheerAuf dem Gelände befindet sich auch ein islamischer Gebetsraum.  Auf dem eingerahmten Blatt Papier steht "Gebete ändern nicht die Welt, aber die Gebete ändern Menschen und Menschen ändern die Welt." 

bundesheer#posingforbiber

bundesheerHier wurde den Mädels erklärt, wie verschiedene Waffen funktionieren. 

bundesheerEiner der Rekruten hat in den Unterkünften vorgezeigt, wie man ein Gewehr in verschiedene Teile zerlegt und dann wieder zusammensetzt. Ich habe es versucht und habe es dann auch mit ganz viel Hilfe geschafft. 

bundesheerZum Schluss konnten alle Mädels umsonst das berühmt berüchtigte Bundesheer-Food probieren. Fazit: Es war wirklich nicht schlecht. 

Wer jetzt Bock bekommen sich das Ganze selbst anzusehen, wird sicher nicht enttäuscht werden. 

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

1 + 3 =
Bitte löse die Rechnung