Kein Grund zu Hochmut

08. September 2015

 

In einer Sendung des Schweizer Senders SRF äußerte sich Angela Merkel überraschend deutlich zur Angst vor einer Islamisierung. So fordert die deutsche Bundeskanzlerin die Menschen auf, sich mehr mit den eigenen Wurzeln und dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen, anstatt sich über Muslime zu beklagen, die den Koran studiert haben. Außerdem warnt sie vor dem Hochmut der Europäer und spielt damit auf die dunkle Vergangenheit der europäischen Geschichte, den Holocaust, an: "Ansonsten ist die europäische Geschichte so reich an so dramatischen und gruseligen Auseinandersetzungen, dass wir sehr vorsichtig sein sollten uns sofort zu beklagen, wenn woanders etwas schlimmes passiert. Wir müssen angehen dagegen, wir müssen versuchen das zu bekämpfen, aber wir haben überhaupt keinen Grund auch zu größerem Hochmut muss ich sagen. Das sag ich jetzt als deutsche Bundeskanzlerin."

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

9 + 5 =
Bitte löse die Rechnung