Strache sagte im biber-Interview sein Karriereende voraus

01. Oktober 2019

Die Karriere des Jörg Haider für Millennials, HC Strache, ist (vorerst) vorbei. In der heutigen Pressekonferenz gab sich der einstige Chef-Einpeitscher geläutert, ja fast schon esoterisch angehaucht, im Matthias Strolz-Modus. Er entschuldigte sich bei den anwesenden JournalistInnen (nicht vergessen, im Ibiza-Video nennt er sie als "die größten Huren auf dem Planeten") und warnte davor, Vorverurteilungen in Zukunft auf laufende Ermittlungen zu treffen. Was Strache vergaß: Der Blick in die Vergangenheit kann manchmal auch sehr erkenntnisreich sein. Wie zB. auf dieses Gustostückerl aus dem biber-Archiv, März, 2014. Im Format "Interview in Zahlen" dürfen PolitikerInnen nur mit einer Zahl antworten. Der heute zurückgetretene Ex-FPÖ-Chef sagt da erst 2040 seinen politischen Rücktritt voraus und betitelt seine Chance mit 50%, eines Tages Kanzler zu werden. Ob da jemand schon jetzt an seinem Comeback bastelt? Lest am besten selbst.

 

 

strache, in zahlen, rolex

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Foto Bereitgestellt von Jad Turjman
Während sich in Österreich manch einer...
.
Im Rahmen der Biber Summer School haben...
Belgrad, Proteste, polizei
Seit Dienstagabend brennt Belgrad....

Anmelden & Mitreden