Weblog von Amar Rajkovic

07. Januar 2020

Zadić macht meine Tante stolz

Sie hat es getan. Schon wieder! Am Wahlabend des 15. Oktober 2017 schrieb mir meine Tante aus Mostar per Whatsapp: „Kurz hat gewonnen, das ist deine Chance!“. Mehr als zwei Jahre später bekomme ich gestern Abend ganz unerwartet folgende Zeilen von meiner Tante geschickt: „Ein großes Bravo für Alma aus Tuzla, die neue Justizministerin. So macht das unsere kluge Diaspora, zeigen, wer wir sind und wie viel wir wert sind.“

16. Dezember 2019

Auch MigrantInnen haben das Recht auf Liebe

Alles im Leben hat ein Ende. Naja, fast alles. Die ORF-Sendung "Liebesg'schichten und Heiratssachen", die ab Juli 2020 in ihre 24. Staffel geht, ist auch zu schön, um das Zeitliche zu segnen. Schließlich geht es in der Sendung um verlassene Herzen aus allen Gesellschaftsschichten, auf der Suche nach dem perfekten Liebesglück. 

01. Oktober 2019

Strache sagte im biber-Interview sein Karriereende voraus

Die Karriere des Jörg Haider für Millennials, HC Strache, ist (vorerst) vorbei. In der heutigen Pressekonferenz gab sich der einstige Chef-Einpeitscher geläutert, ja fast schon esoterisch angehaucht, im Matthias Strolz-Modus. Er entschuldigte sich bei den anwesenden JournalistInnen (nicht vergessen, im Ibiza-Video nennt er sie als "die größten Huren auf dem Planeten") und warnte davor, Vorverurteilungen in Zukunft auf laufende Ermittlungen zu treffen. Was Strache vergaß: Der Blick in die Vergangenheit kann manchmal auch sehr erkenntnisreich sein. Wie zB.

22. August 2019
.

"Das hast du aber toll gemacht!" - Warum ich als Vater euren Applaus nicht will.

"Ja, danke, aber ich bin sein Vater. Bei wem sonst, wenn nicht bei meinem Kind?" frage ich mich, während mein Sohn nur mit T-Shirt und Windel Richtung Fußballkäfig läuft. Dort, wo die großen Jungs mit dem Ball fetzen und das nächste Schreiorchester jederzeit durch den Park ertönen kann. Als ich den kleinen Bengel eingefangen habe, werde ich von den Blicken mehrere Mütter wie eine Gottheit bestaunt. In der Gedankenblase über ihren Köpfen steht geschrieben: „Er läuft ihm auch noch hinterher, seinem Sohn. Wow, was für ein toller Mann.“

Kleiner Penner, großes Glück

Seiten

Anmelden & Mitreden

6 + 1 =
Bitte löse die Rechnung