Weblog von Celina Dinhopl

21. September 2022
Wien for Future

Unser Wien, unsere Zukunft

Wie wäre es mit einer Skatehalle im Winter? Oder Steckdosen im Entenpark? Oder vielleicht doch lieber gratis Menstruationsartikel in den Wiener Schulen? Ab heute können Jugendliche Wiener*innen per Abstimmung entscheiden, welche von ihnen eingereichten Zukunftsprojekte in Wien Wirklichkeit werden.

21. September 2022

Hijab, Menora und Pronomen: Diversity Check in The Sims 4

Für mich zählt The Sims zu meinen absoluten Lieblingsspielen. The Sims ist ein Computerspiel, das 2000 auf den Markt kam. Daraus folgten die Nachfolgeversionen Sims 2, Sims 3 und das aktuellste Game Sims 4. Es ist eine Lebenssimulation, bei der Sims die Menschen repräsentieren. Der Begriff "Sims" entstammt dem Wort Simulation und umfasst sowohl den Spielnamen als auch die Bezeichnung der menschenähnlichen Figuren. Man kann dabei in ganz neue Welten schlüpfen, Charaktere und Geschichten erstellen.

08. September 2022

Playerin zweiter Klasse

Ich zocke relativ viel, würden manche sagen. Nach der Arbeit noch ein bisschen entspannen mit Skyrim oder The Sims ist für mich normal. Am Wochenende spiele ich auch mal den ganzen Tag. Und obwohl ich so gerne spiele, traue ich mich nicht über den Singleplayermodus hinweg. Alles, was den Kontakt zu fremden Personen betrifft, beängstigt mich. Der Grund dafür: Die Gamingszene ist echt sexistisch.

05. September 2022
Celina Dinhopl

Nie mehr Schule

Für die Jugendlichen in Wien, Niederösterreich und Burgenland geht’s ab heute wieder in die Schule. Ein Anlass für mich, an meine Schulzeit zurückzublicken- mit lachendem und weinendem Auge.

 

Auf dem Weg zur Arbeit kam ich heute vielen Jugendlichen und Kindern mit aufgeregten und ermüdeten Gesichtern, mit Rücksäcken und Schultüten entgegen. Ab heute geht es wieder in die Schule- zum dritten Mal bin ich nicht dabei. Im ersten Moment bin ich erleichtert darüber, mich nicht mehr in die Schule plagen zu müssen.

Seiten

Anmelden & Mitreden

13 + 5 =
Bitte löse die Rechnung