Weblog von Naz Kücüktekin

11. August 2020
Cardi B Twitter

Cardi B steht auf türkische Serien

Türkische Telenovelas werden seit einigen Jahren weltweit gehyped. Nun hat sie auch Rapperin Cardi B für sich entdeckt

16. Dezember 2020
Kurt Luger, Projektleiter Wiener Diversitätsmonitor 2020, Philipp Hammer, Projektleiter Wiener Integrationsmonitor 2020und Christoph Wiederkehr, Stadtrat für Integration und Bildung bei der Ergebnispräsentation (Foto: PID/Stadt Wien)

Ausländer haben es weiterhin schwer

Alle drei Jahre werden Daten rund um Migration, Integration und Diversität von der Stadt Wien bzw. der zuständigen MA17 erhoben und ausgewertet. Das Ergebnis nennt sich das Wiener Integrations-und Diverstitätsmonitoring. Ein Buch mit 200 Seiten voller Daten, Fakten und Statistiken kam beim fünften Monitoring heraus. Von Experten sowie dem frischgebackenen Vizebürgermeister und Stadtrat für Integration Christoph Wiederkehr wurden die wichtigsten Fakten am Mittwoch im Rahmen einer Online-Tagung präsentiert.

Ein paar Verbesserungen

15. September 2020
Emir Dizdarevic

„Jede Zärtlichkeit kann eine Gefahr sein. Das ist Alltag für LGBTIQ"

Emir Dizdarević und seine Begleitung werden in der Wiener Innenstadt homophob angegriffen. Statt darüber zu schweigen, entscheidet sich Emir ganz bewusst dafür, über den Hass zu sprechen.


Emir hat ein Date. Es läuft gut. Der Kuss ist absehbar. Der Hass, der daraufhin folgt, nicht. Auf einmal stehen fünf Typen und eine Frau um Emir und sein Date herum und beschimpfen sie mit „Ihr Schwuchteln. Braucht ihr Gleitgel?“ nachdem sie sich öffentlich küssen. Homophober Hass mitten in Wien. Im Jahr 2020.

07. September 2020
Finanzminister Blümel will Deutschkenntnisse als Voraussetzung für eine Gemeindewohnung (Foto: BKA/Dragan Tatic)

Blümel auf der rechten Spur

Über das türkise Wahlprogramm ist bisher wenig bekannt. Knapp einen Monat vor der Wien Wahl 2020 besteht es noch immer aus fünf nichtssagenden Überschriften. Erste besorgniserregende Details tauchten aber nun am Wochenende auf. Neben der Schließung des Ernst-Kirchweger-Hauses in Favoriten, weil es ein "Sammelbecken linksextremer Vereine" sei, hat es die türkise Bewegung vor allem auf den Gemeindebau abgesehen. Die Vergabe dieser soll nämlich, wenn es nach Blümel geht, an die Deutschkenntnisse geknüpft werden. Wer nicht B1-Niveau vorweisen kann, der kriegt auch keine Gemeindebauwohnung.

Seiten

Anmelden & Mitreden

2 + 0 =
Bitte löse die Rechnung