Ultimate Cage Fighters @ Gasometer Wien

06. April 2009

Viele bekannte Gesichter ausserhalb des "Ringes" gab es gestern zu bewundern, beim "Ultimate Cage Fighters" Event im Wiener Gasometer: Edi Finger Jr., Mat Schuh, Siggi Bergmann, sowie die Creme de la Creme der heimischen Thaibox und Freefight Szene: Foad Sadeghi, Marco Fidanzia, Jose Lantiqua Suarrez und der Enkel der ermordeten Boxlegende Edip Sekowitsch. Doch auch innerhalb des Octagons gab es illustre Namen, allen voran der legendäre Serbische Freefighter Miodrag "Pele" Petkovic, der sich schon in der Europäischen Freefight Szene einen Namen gemacht hat. Berühmt wurde er durch seine Siege gegen sämtliche Teamkameraden von Mirko "Cro Cop" Filipovic. Der Lokalmatador war auch mit von der Partie: der Brasilianer Lincon Rodrigues kämpfte sich durch alle Gegner durch und unterlag am Ende dem Polen Damian "Pitbull" Grabowski der mit Miodrag Petkovic das Finale unter sich ausmachte. Der Kämpfer der Herzen und des Abends war aber Abstand Grigor "The Grizzly" Aschugbaban vom Team Maximus der sich einen über 90minütigen Kampf mit seinem Gegner lieferte.

Organisiert wurde das Event vom "Ironfist Gym" (www.ironfist.at).

Die Grossartige Organisation vom Ironfist Team ist es zu verdanken. Apropos: ausgezeichnetes Essen gab es auch, durch das Restaurant "Liman" (www.liman-restaurant.at)

 

Miodrag "Pele" Petkovic (2.v.l) und sein Team

 

Der Kämpfer der mich am meisten beeindruckt hat, an diesem Abend: Grigor Aschugbaban (Team Maximus)

 

Ein Geiger stimmte uns auf die Cage Fights ein.

 

Dann warteten alle gespannt auf den ersten Kampf des Abends:

 

Ein kurzer, sehr blutiger Kampf erwartete uns gleich zu Beginn

 

Dann war er schon dran: Miodrag "Pele" Petkovic, eine serbische Freefight Legende....Einmarschiert ist er zu dem Lied: "Djurdjevdan"

 

Mit über 40 Jahren der eindeutig älteste (und erfahrenste) Mann im Octagon. Sein Kampfstil besteht aus einer Mischung aus Brazilian Jiu-Jitsu und Muay Thai (Thaiboxen). Er kommt aus Belgrad und trainiert momentan im "Kik Boks Klub - Kolubara" in Lazarevac, Serbien

 

Trotz seines Alters schaffte es Miodrag Petkovic ins, mit 20.000 Euro dotierte, Finale gegen den "Pitbull" Damian Grabowski

 

Oben: Grabowski fertigt seinen Gegner aus der Ukraine ab.

 

Der Kampf des Abends verlangte uns zusehern jedoch einiges an Geduld ab. Ganze 90 Minuten kämpften diese beiden "Gladiatoren" miteinander. Beeindruckendster Mann: Grigor Aschugbaban vom Team Maximus (oben)

 

 

Publikumsliebling und Lokalmatador Lincon Rodrigues aus Brasilien brachte das Publikum zum Brodeln...

 

....und gewann jeden Kampf souverän...

 

....es soll noch einer sagen: Brasilianer wissen nicht wie man feiert (oder sich feiern lässt):

 

Nach der Pause ging es wieder weiter mit der Action. Mit diesem inneren Lowkick brach Miodrag Petkovic seinem (durch den 90 minütigen Kampf) geschwächten Kontrahenten das Knie und sicherte sich so den Einzug ins Finale:

 

Danach stand auch schon der zweite Finalist fest: Damian Grabowski besiegte seinen Gegner Lincon Rodrigues durch Aufgabe in der ersten Runde:

 

Der Finalkampf war schnell zu Gunsten von Damian Grabowski entschieden. Der Pole holte sich die begehrte Trophäe und das Preisgeld von 20.000 €

 

 

 

Es war ein Explosiver abend für alle Kampfsport Fans und wir bedanken uns für die tolle Organisation. Abschliessend noch der geheime Star des Abends, der Enkel von Boxlegende Edip Sekowitsch, zeigte uns auch gleich ein paar Schattenbox Kombinationen:

Sein Vater nennt ihn: "Mali Oscar de la Hoya" (der kleine Oscar de la Hoya)

 

 

 

Fotos by www.mrphotography.at

Copyright: Igor Minic (www.mrphotography.at)

Das Veröffentlichen der Fotos in anderen Medien ohne vorherige Erlaubnis ist eine Urheberrechtsverletzung und wird verfolgt und führt zur Anzeige.

 

 

 

Kommentare

 

dann noch kostenfrei!

Hat das dasBiber wirklich verdient?

 

das ist keine werbung, ich fand es einfach wirklich gut organisiert. ich war schon öfters auf diversen kampfsport veranstaltungen und nur wenige sind so gut organisiert wie diese.

 

...na nur organisation.

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

1 + 0 =
Bitte löse die Rechnung