Peter Krawagna im Künstlerhaus!!

22. November 2007

"Malerei aus 40 Jahren"  war heute das Thema im Künstlerhaus, Karlsplatz 5, Wien im 1. Bezirk. Der multi-kultureller Andrang der Kunstliebenden, heute Abend, war nicht zu übersehen. 80 Werke vom Künstler wurden zur Kritik und Bewunderung der Besucher ausgestellt. Wer die Ausstellung verpasst hat, dem stehen noch weitere Termine ab dem 23. November bis 9. Dezember 2007 zur Verfügung. Nicht nur die Inspiration, welche sich in seinen Kunstwerken verankert hat, wurde heute in Detail beredet, sondern ein kurzes Gespräch mit dem Künstler über Aufenhalte in seinen Studienjahren (um die 1965) in Griechenland und  Türkei (Westen bis Anatolien) zeigte seine Offenherzigkeit und sein Engagement für diverse Völker und die Bestätigung, dass Kunst liberal und eine Weltsprache ist. Der Sponsor Pay Life, sowie die verschiedenen Gäste aus unterschiedlichen Bereichen ehrten den Künstler. Sogar Prof. Christian Krawagna von der Akademie der bildenden Künste war unter den Anwesenden. Der gelungene Abend begann mit leckeren Häppchen und einer edlen Weinverkostung sowie reichlich vielen Getränken und endete mit einer spannenden Verlosung. Das Biber-Team dankt für die Einladung und wünscht dem Künstler Peter Krawagna noch weitere ausschlaggebende sowie schlagzeilenreife Projekte!! Fazit: Der Abend war nicht zu übertreffen; eine exzellente Ausstellung, eine gelungene Veranstaltung und enorm viele Gäste! PS: Als Dankeschön konnte man sich einen stilvollen Kalender mit Peter Krawagnas Kunsterwerken ergattern :))

Kommentare

 

Dieser wunderschöne Kalender mit den 12 Werken des Künstlers hängt bereits bei uns im Büro. Die Bilder „Venedig“ und „Drachenflieger“ gefallen mir besonders gut. Tolle Arbeit, echt!

 

Meiner hängt auch schon :)und schmückt meine Wand! Zum Künstler ein paar Kommentare noch, als wir uns unterhielten über seine Ausstellungen sowie Aufenthalte in der Türkei, fragte ich ihn über die türkische Bevölkerung aus und er meinte Wort wörtlich "Die Begeisterung war faszinierend", in Ankara und Istanbul hatte er eine Ausstellung und Istanbul zählt auch für ihn zu den schönsten Städten! Der Künstler war auch schon in AFRIKA! so, glaube das ist alles an was ich mich erinnern kann.

"Be the change you want to see in the world"

 

ich liebe kunst! war auch anwesend und überwältigt von der ausstellung und den vielen gästen. schöner abend!

Das könnte dich auch interessieren

.
Wir befinden uns mitten in einer...
Unsplash/Samantha Borges
iPads im Unterricht und Digitalisierung...
.
Wer sich für ukrainische Kunst ...

Anmelden & Mitreden

4 + 0 =
Bitte löse die Rechnung