Roma in Roma

09. November 2007

Roma haben's grad in Roma und anderen italienischen Städten nicht ganz einfach. Nachdem ein junger rumänischer Rom eine Frau schwer misshandelt hat, sie ist dann an den Folgen gestorben, heißt es in italischenischen Städten "Aktion scharf" gegen straffällige Roma. Erste Ausweisungen hat es schon gegeben. So manch rechter Schlägertrupp missbraucht nun die aufgeladene Situation und macht auf Nomadi-bashing. Nomadi, das sind in Italien die Roma. Sie leben oft in Baracken, am Rande der Stadt, lassen sich nieder wo gerade Platz ist. Als Straßenmusiker und Entertainer sind sie gerne gesehen, wie hier in Firenze. Es ist aber immer das gleiche: Ihre Musik wird angenommen, sie aber nicht. 

Das könnte dich auch interessieren

.
Foto: Zoe Opratko Verdacht auf...
.
Von Aleksandra Tulej    Die...
.
Von Amar Rajković   Wir haben ein paar...

Anmelden & Mitreden

7 + 7 =
Bitte löse die Rechnung