Schülermeinung von Amina: Der Laptop, mein bester Freund

28. Mai 2020
Schülermeinung

 

Das Corona-Virus hat für Chaos auf der Welt gesorgt. Auch in meiner Klasse ging es chaotisch zu. Von einem Tag auf den anderen mussten wir uns auf den Digitalisierungswahnsinn einstellen. In der Schule hatte meine Klasse keinen intensiven und verpflichtenden EDV-Unterricht und dann soll man sich von heut auf morgen mit diesen elektronischen Geräten auskennen? Es waren gefühlt hunderte von Plattformen, die verstanden werden mussten. In meiner Klasse hat es zu Beginn viele Komplikationen gegeben. Eltern haben mit Kindern kommuniziert, Kinder mit Lehrern, Lehrer mit Eltern. Kurz gesagt: Alle kreuz und quer und jeder mit jedem. Keiner wusste, wie man sich verhalten soll. Dann habe ich einen jüngeren Bruder, der genauso Hilfe mit dem Laptop braucht. Nachdem ich mich also durch meine 30 Seiten Physikaufgaben gewälzt habe, musste ich ihm noch bei seinen Rechenübungen helfen, was auch nicht leicht war. 
 
ENDLICH SCHULE
Denn mein 10-jähriger Bruder ist nicht gerade begeistert von Schulaufgaben. Im Nachhinein bin ich aber stolz, weil ich mich mittlerweile gut mit Computern auskenne. Außerdem hat es Spaß gemacht, wenn wir uns in der Klasse Memes und lustige Gifs geschickt haben. Egal wie sehr man die Schule mag oder nicht mag, ich gehe davon aus, dass jedem aus meiner Schule die sozialen Kontakte abgehen. (Mir jedenfalls schon). Das Begegnen auf dem Gang. Das Lachen, das Diskutieren und das Blödeln in der Klasse und mit seinen Freunden ist nicht dasselbe, wenn man es nicht face2face erlebt. Es gibt Mittel und Wege mit Freunden und Großeltern zu sprechen und doch ist es traurig mitanzusehen, wie von Tag zu Tag der Computer oder Laptop unser „bester Freund“ wird. Bald können die meisten Kinder wieder zur Schule gehen. Aber die Spannung, wie es weitergehen soll, bleibt. Trotz all dem freue ich mich schon sehr auf die Schule und darauf, meine Freunde ENDLICH wieder zu sehen.
 
Amina Krpuljević ist 12 Jahre alt und besucht die 3A des GRG3 Radetzkstraße Gymnasiums in Wien

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Brownies für Nicht-Bäcker
Schöner als Döner - die fleischlose...
Schülermeinung
  Ich war sieben, als ich nach...
Newcomer
Die Grenzen sind geschlossen. Wir...

Anmelden & Mitreden