We buy tickets! Wie man in fünf Minuten reich wird

29. Juni 2008

Wer ein Finalticket hat und sich überwinden kann es zu verkaufen, könnte sich in wenigen Minuten einen Sommerurlaub verdienen! Auf der Mariahilferstraße sind die Mistkübel mit diesem und ähnlichen Pickerln vollgepickt. Manche haben sogar ein neon-grünes wo steht: "kaufe finale ticket". Sieht ganz so aus, als würde da jemand das Geschäft seines Lebens machen wollen. Einige der 40.000 Deutschen die heute nach Wien kommen, sind bestimmt bereit einen vierstelligen Eurobetrag für eine Finalkarte zu bezahlen. Dubios das Ganze, wenn man weiß dass auch gefälschte Tickets im Umlauf sind...

Kommentare

 

Korrektur: nicht nur einen vierstelligen Betrag, sondern einen fünfstelligen! Verrückt

 

4stellig hört man oft, aber:
leute, die bereit dazu wären, 5 stellige beträge zu zahlen, brauchen vermutlich e keine tickets mehr - solche leute sitzn in den vip-lounges...

-- menschen sind gut, monster nicht --

 

mit aller höchster wahrschinlichkeit!

 

verrückte leute!
die könnten nen armen Studentin unter die Arme greifen und ihr einen italien urlaub schenken. wenn sie eh soviel geld rausschmeisen können. Wäre sogar fast karitativ ;)

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

2 + 0 =
Bitte löse die Rechnung