Benjamin Jaffery

Bild des Benutzers Benjamin Jaffery

meine aktuellen Blog Einträge

26. Januar 2021
Sikh, Obmann, Gursharan Singh Mangat

Sikhs in Österreich: „Wir suchen das Miteinander, das Gemeinsame“.

Wenn Religion in Österreich seinen Weg in die Schlagzeilen findet, dann geschieht dies meist aus negativen Gründen. Allgemein wird Glaube bei uns als etwas Rückschrittliches, Einschränkendes gesehen, der nicht in eine modernen Gesellschaft passt.  Ich habe meine Rechnung ohne Gursharan Singh Mangat gemacht.

21. Januar 2021
Credit: POOL / REUTERS / picturedesk.com

“A nation that isn´t broken, but simply unfinished”.

 

Die 22-jährige Dichterin Amanda Gorman hat bei der Inauguration von US-Präsident Joe Biden so ziemlich allen die Show gestohlen findet biber-Stipendiat Benjamin Jaffery:

Wer die Politik der letzten Tage mitverfolgen konnte weiß, dass die Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden friedlich verlief. In Anbetracht der vergangenen Wochen ein ziemlicher Erfolg. Viele Reden wurden gehalten, viele Wörter wurden gesagt. Doch es gab eine Rednerin, dessen Performance mir wohl noch eine Weile im Gedächtnis bleiben wird.

 

20. Januar 2021

Zuerst denken, dann reden

Diesen Satz trichtert mir meine Mutter seit Anbeginn der Zeit ein. Und es ist schon eine wichtige Denkweise, an die wir uns alle halten sollten. Nur leider vergaß jemand, das unserer Regierung zu sagen. Zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man sich die neuen Regelungen durchliest.

11. Januar 2021

Wenn das Leben dir Schlagzeilen schenkt,…

…dann bastel doch einen schönen Beitrag daraus. Gerade dieses Wochenende geizte nicht an News, zu welchen man ganzer Bücher schreiben könnte. Nur leider bescherte die Fülle an Events ein Überangebot, was die Wahl zur Qual machte.

07. Januar 2021

Warum mich die Situation in den USA zuversichtlich stimmt

Ziemlich passende Überschrift, oder? Gestern stürmte ein Haufen Trump-Supporter das Kapitol und ich behaupte, positiv in die Zukunft zu blicken. Zurecht, wie ich finde. Weil es eine gute Idee wäre, einen Blick auf Ereignisse zu werfen, die sich vor diesem „Putschversuch“ ereigneten.

05. Januar 2021

Ich will mich zwar nicht aufregen, ABER…

Das Leben war schon mal einfacher. Natürlich wäre es fad, wenn alles immer perfekt und ohne Probleme verlaufen würde. Aber ist es zu viel verlangt, wenn man wenigstens ein bisschen eine Ahnung haben dürfte, was denn jetzt alles erlaubt bzw. richtig ist?

04. Januar 2021

Ich geh‘ mal gehen

In Zeiten der Pandemie suchen Menschen nach Abwechslung. Und weil ich Netflix schon auswendig kenne und mir Online-Yoga zu akrobatisch ist, versuche ich es mal mit etwas Altmodischem: Gehen.

„Geh Beni, warum gehst net mal spazieren?“

Anmelden & Mitreden

6 + 2 =
Bitte löse die Rechnung