Emily Zens

Bild des Benutzers Emily Zens

meine aktuellen Blog Einträge

02. Juni 2020
Dunia Khalil

Polizeigewalt in Wien aus der Sicht einer Rechtsberaterin

„Wir wissen gar nicht, wie oft es in Österreich zu rassistischer Polizeigewalt kommt“, meint Dunia. Sie ist 26 und arbeitet seit vier Jahren beim Verein ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit, sowie bei der Dokustelle in der Rechtsberatung. Sowohl Betroffene als auch ZeugInnen rassistischer Diskriminierung oder Gewalt können sich dort von ihr rechtlich beraten lassen. Seit zwei Jahren hat sie ihren Fokus auf rassistische Polizeigewalt gelegt.

26. Juni 2020

"Wir hatten Angst" - Graue Wölfe greifen DemonstrantInnen in Favoriten an

Mittwochnacht in Wien. Ein Hubschrauber kreist über dem 10. Bezirk, nachdem die Kundgebung von kurdischen Frauenrechtsorganisationen durch die türkisch-nationalistischen „Grauen Wölfe“ gestört wurde. Die Landespolizeidirektion meldet sich erst Donnerstagnachmittag auf Twitter und schreibt, es sei zu „Störaktionen türkischer Passanten gekommen“. Auf den Fotos von AugenzeugInnen ist deutlich zu erkennen, dass Personen den verbotenen Wolfsgruß zeigen. Wir haben mit einer der Organisatorinnen über die Vorfälle gesprochen.

16. Juni 2020

Die GewinnerInnen des SAG's MULTI Redewettbewerbs

Der Redebewerb SAG’s MULTI ging heuer in die 11. Runde. Unter dem Leitthema „Wer bin ich, wenn ich niemand sein muss?“ erzählen die Jugendlichen ihre persönlichen Geschichten in unterschiedlichen Sprachen.

Von Magdalena Zimmermann und Emily Zens


09. Juni 2020

"Es reicht nicht, nicht rassistisch zu sein" - Von diesen AktivistInnen könnt ihr jetzt lernen

Black Lives Matter ist nicht vorbei, weil wir jetzt alle schwarze Kästchen auf Instagram gepostet haben. Jetzt zählt es, aktiv zu werden, sich zu informieren und zuzuhören um die Bewegung, ihre Anliegen und den Rassismus, der auch bei uns jeden Tag passiert, zu verstehen. Wir stellen euch bekannte und weniger bekannte Menschen vor, denen ihr jetzt unbedingt auf Instagram folgen solltet:

 

von Magdalena Zimmermann und Emily Zens


26. Mai 2020

"Es gibt keine Impfung gegen den Klimawandel"

Wir haben Hartwig Kirner, den Geschäftsführer von Fairtrade Österreich zu einem Gespräch getroffen. Was er über den Klimawandel, die Geflüchteten und Corona sagt, könnt ihr im folgenden Interview nachlesen.


von Magdalena Zimmermann und Emily Zens

 

biber: Welche Probleme gibt es bei den Bäuerinnen und Bauern aufgrund der Corona-Situation?

Anmelden & Mitreden