"Du bist voll schwul, Alter!"

„Schwule gehören alle abgestochen“
„Wieso?“
„Weil sie behindert sind!“

Mein 14-jähriger Bruder, tätigte diese Aussage und er ist leider kein Einzelfall. Noch immer werden Homosexuelle von vielen angefeindet. Noch immer wird mit dem Finger auf sie gezeigt, so als hätten sie ein Verbrechen begangen. Ich frage mich, wie es Leuten geht, die solche Übergriffe ertragen müssen?

Petra Popovic
Foto: Zoe Opratko

Florian hat sich mit 16 geoutet. Heute ist er 20.

Wie hast du gemerkt, dass du schwul bist?

Bei mir fing das alles in jungen Jahren an, als ich anfing, meinen eigenen Körper besser kennenzulernen. Ich merkte, dass ich mehr Interesse am männlichem Geschlecht zeigte, als am weiblichem.

Hattest du Vorbilder, an denen du dich orientieren konntest?

Kurz vor meinem Outing, im Dezember 2016, habe ich ganz viele „Comingout-Videos“ geschaut. Diese Videos haben mir geholfen und haben mich aufgebaut. Es war schön zu sehen, dass Eltern positiv darauf reagieren, dass ihre Kinder schwul sind.

Hast du Homophobie innerhalb der Familie erlebt?

Man hat nicht gerade positiv über diese Leute geredet. Direkte Homophobie, habe ich jedoch nicht erlebt.

Wie sieht es mit Homophobie in der Öffentlichkeit aus?

Ich habe nie wirklich einen persönlichen Angriff miterlebt. Wenn man auf der Straße, als homosexueller Mann, mit einem anderen Mann rumläuft, wird einem der ein oder andere unangenehme Blick zugeworfen.

Warum glaubst du, dass Menschen homophob sind?

Man wird ja nicht homophob geboren. Bei vielen spielt der Glaube, die Religion eine Rolle. Aber auch der Einfluss der Familie und die konservativen Werte der Familie sind ein großer Pfeiler.

Was sagst du dazu, wenn Leute Witze über Homosexuelle machen?

Da kommt es darauf an, in welcher Runde man sitz. Es ist ein ganz anderer Spielgrund, wenn man mit einem gay-Freundeskreis oder einem straight-Freundeskreis. Zum Teil ist es auch in der Jugendsprache viel verwurzelt, dass man sagt „Das ist richtig schwul!“ wenn etwas negativ ist.

 

Petra ist 14 und besucht eine NMS.

Das könnte dich auch interessieren

Aleksandra Tulej
Aleksandra Tulej und Soza Al Mohammad...
Wohnprotest Rotterdam
Foto: Emiel Janssen In den...
Nedad Memic
Das Balkanland befindet sich seit...

Anmelden & Mitreden

5 + 10 =
Bitte löse die Rechnung