Seit einem Jahr in Österreich

Mein Name ist Ahmad und am 27. April diesen Jahres bin ich genau ein Jahr in Österreich. Meine Mama, meine zwei jüngeren Brüder und ich sind 2014 nach Österreich gekommen, mein Vater ist 2010 bereits nach Wien gekommen, ich hatte ihn seitdem nicht gesehen. Da ich in der englischen Schule in Pakistan war, habe ich gehofft, dass Deutsch ähnlich wie Englisch wäre, das war aber nicht so.

Als unser Flugzeug in Wien gelandet ist, und ich das erste Mal den Klang des Deutschen gehört habe, war ich unter Schock: "Das klingt so schwer, das lerne ich ja nie", dachte ich mir damals. Das erste deutsche Wort, das ich gelernt habe war "ich". In Wien bin ich gleich in die Schule gekommen, mein erster Schultag hier war sehr schön. Ich habe mit allen auf Englisch gesprochen und gleich Freunde gefunden. Wir haben sehr viele Ausflüge unternommen, da wir kurz vor den Sommerferien standen. In den Ferien habe ich mit meinen neuen Klassenkammeraden im Park Fußball gespielt. Mittlerweile spreche ich ganz gut Deutsch, in einem Jahr will ich es perfekt sprechen.

Die Schule hier gefällt mir besser als in Pakistan, dort mussten wir nur aus Büchern auswendig lernen, ich habe Nächte durchgelernt. In Österreich muss man nicht nur auswendig lernen, man darf auch sein eigene Meinung sagen. In Pakistan waren wir nur Jungs in der Schule, hier ist es gemischt, das finde ich gut. Auch die Lehrer sind hier viel netter. In Pakistan hatten wir jeden Tag denselben Stundenplan, hier gibt's mal Turnen, mal Zeichnen oder Deutsch - diese Vielfalt gefällt mir viel besser.

Meine Großeltern sind noch in Afganisten, wir skypen einmal pro Woche mit ihnen. Mehr Zeit habe ich nicht, weil ich lieber draußen bin, einkaufe oder im Park chille. Ich genieße meine Freiheit in Österreich.

Ahmad ist 14 Jahre alt und besucht die 4B der NMS Pazmanitengassen. Er findet Deutsch klingt etwas schöner als Afghanisch.

Kommentare

 

Wir waren sehr überrascht das er kein wort deutsch konnte und wir wussten zuerst nicht wie wir mit ihnm reden sollen aber dann erfuhren wir das er englisch reden kann und wir begannen mit ihm englisch zu reden.

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

9 + 11 =
Bitte löse die Rechnung