Türkisch in 7 Tagen - Tag 3

13. August 2016

Eine Sprache in einer Woche lernen? Kein Problem! Obwohl Türkisch keine einfache Sprache ist, habe ich Gefallen daran gefunden, türkisches Essen zu verkosten, türkische Lieder zu hören, türkische Märkte zu besuchen, ... ähmm warte mal? Deswegen kann ich noch kein Türkisch! Vielleicht sollte ich mich auch einfach mal hinsetzen und lernen.

Lerntipp #3

Der 3. Lerntipp von Babbel lautet: Arbeite mit einem Lernpartner. Einen Lernpartner habe ich bis jetzt leider noch nicht, obwohl sich mittlerweile viele Interessenten gefunden haben, die ich auch zum Türkisch-Lernen motivieren konnte. Allerdings habe ich etwas Besseres als einen Lernpartner: meine beste Freundin. Nachdem sie mich für ihre türkische Riesen-Hochzeit im April missbräuchlich als Brautjungfer in Verwendung hatte, kann ich ihr jetzt auch auf die Nerven gehen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben. Sie hat mich heute dabei unterstützt, meine Kinderreime auswendig zu lernen – diese Tätigkeit darf man nicht unterschätzen!

Seht euch das Video an! (Es gibt auch eine unzensierte Version davon, die hat es nur leider nicht in den Blog geschafft. Hier ist mal die Kinder-Version.)

 

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

5 + 9 =
Bitte löse die Rechnung