"Der talentierte Schüler und seine Feinde"

09. März 2008

Der Buchautor Andreas Salcher (zugleich auch Mitbegründer der Sir Carl Popper-Schule) geht in seinem neuen Buch "Der talentierte Schüler und seine Feinde" mit dem österreichischen Schulsystem und den Lehrern hart ins Gericht. Erst wenige Tage auf dem Markt und schon rangiert das Buch auf den Beststellerlisten bei Amazon (Online-Buchshop). 

Auch Printmedien berichteten vorgestern und gestern über den Ankläger der Lehrer und seinem gewagtem Buch, das vor allem den "Eltern und Schülern offenbar aus dem Herzen spricht".

Das Buch ist im ecowin-Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro. Meiner Meinung nach eine interessante und herausfordernde "Anklage" an die Lehrer und allgemein an das österreichische Schulsystem.

Mehr dazu:

Online:

http://kurier.at/nachrichten/138294.php

http://kurier.at/nachrichten/138300.php

http://kurier.at/nachrichten/137342.php

Print:

Österreich, Nr.: 550, Sonntag, 09. März 2008, S. 12

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

4 + 0 =
Bitte löse die Rechnung