HAHAHAHA 1:3

15. Oktober 2008

Kommentare

 

3:1

3:1

 

wiedermal ein äußerst umfangreicher und sinnvoller Blog unseres Star-Fotografen.

 

würde eine meldung über platz 300 eines serbischen schispringers im weltcup entsprechen ... ----------------------------------

 

schifahren interessiert doch sowieso kein schwein....

 

ich liebe deine blogs auch mein bosnischer hengst

 

amar ist aus herzegowina

 

interessantes spiel :-)

 

die glauben wohl, sie hätten gegen den Europameister gespielt u gewonnen - soviel Lärm & Krach wegen so einem Spiel???

Serbien hin oder her...gut geschlafen habe ich heute Nacht nicht!!!!

 

GUTEN MORGEN ESTERREICH

man man man ...esterreich esterreich ...

auch noch "daheim" ^^

zu geil ...

alle ösis meinten nach dem sieg gg frankreich ...wir werden W.meister :D

ehem ehem ...:D

österreich hat gestern einen riesen fehler gemacht
...ümit korkmaz war nicht im aufgebot :P

 

igor du hast es geschafft. der kürzeste blog aller zeiten.
toor toor bla bla bla, i wear narrisch bla bla bla. wär doch net zvüü verlangt gwesen

 

es hat einfach keinen kommentar verdient ;)

mein kommentar war das "hahaha" in der überschrift

 

Noch nie so viele religiöse aber vor allem Kriegssymbole auf einem Fußballmatch gesehen, wie gestern. Unsere Leut vom Balkan, die lernens halt nie.

 

gibts fotos ?

 

Ich hab keine Cam mitgenommen - aber unsere Chefica wird hoffentlich bald mit heißen pics kommen.

 

wie bei den kroatien matches, türkei matches, bosnien matches, montenegro matches....und und und und

 

was für kriegssymbole?

 

Das würd mich jetzt auch interessieren was das für "religiöse-" und "Kriegssymbole" waren die da angeblich massenhaft im Umlauf waren ??

 

Naja, wenn ich im Carmouflage-Montur zu einem Spiel erscheine mit einer "Kokarda" am Kopf, würd ich mir mehr als einmal auf denselbigen greifen.

 

und diese Kokarda ist ein religiöses und kriegerisches Symbol ?

 

Es ist auf gut Deutsch ein Tschetnik-Hauberl!

 

wusste nicht das es was mit Religion zu tun hat
aber man lernt nie aus ;-)
definier mal massenhaft ?!
Arbeitskollegen von mir waren bei dem Match live dabei
wir haben uns über deinen Beitrag unterhalten
es ist ihnen nicht aufgefallen
aber vielleicht schaut ein Wiener nicht so hin wie andere zB ?!?!!?

 

Das könnte durchaus sein. Die Kokarda ist ein reines militantes Symbol. Das mit religiösen Symbolen waren die Kreuze und Aufschriften wie: "Nur Gott kann uns helfen"
Meiner Meinung nach völlig Fehl am Fußballplatz, aber bei den anderen Balkanländern ist das leider nicht anders.

 

Das mit den Symbolen unten is ja so eine sache...man hat sie anfang der 90er wieder aus dem fundus der (jeweiligen) verstaubten geschichte bzw. geschichtsschreibung herausgenommen und damit nation-bildende versuche gestartet die ein voller erfolg geworden sind.

kokarda, sahovnica usw. können nicht zur gänze negativ bewertet werden, hier muss man sich das genauer anschauen..es gibt verschiedene versionen usw. du wissen was ich meinen ;-)

Ach ja da wäre noch der Fußballplatz:
das hier der nationalismus vorherrscht is ja kein geheimnis oder? Bog cuva srbe (bei den serben) oder bog i hrvati (eben bei den kroaten) sind ganz gängige sprüche um explizit die jeweilige "Sonderstellung" zu untermauern...die mittlerweile nicht mehr verwundern..

 

.. war auch im stadion , die stimmung war nach 30 min weg, und die fans enttäuscht...sie sollten den fans endlich mal was bieten..immerhin 48.000 gestern

 

wie siehts jetzt eigentlich mit dem marko arnautovic aus? glaubts wird er erwürgt oder aufgehängt? :)

na schlechter spaß... könntet ihr gegen euere eigenen leute spielen, nur um mal hoch zu kommen?

 

das ist heute vielleicht mehr eine frage der taktik. viell. hat er gedacht "in der österreichischen nat.mannschaft fall ich als talent schneller auf." die serben haben immerhin ne hand voller legionäre und das stammspieler...wäre schwieriger gewesen... glaub, heute gehts nicht mehr so sehr drum "spiel ich für mein land" sondern wo heb ich mich hervor und krig dann ein angebot mit viel cash von einem klub...so würd ich auch handeln.

iv.cucu.

 

Bei den Serben hätt er wahrscheinlich nie a Leiberl gehabt und wenn, dann viel schwerer. So bekommt er die Möglichkeit für zumindest irgendeine Nationalmannschaft zu spielen. Außerdem ist er ja ein Wiener, er hat halt einen "IC"-Namen, aber so sieht halt ein neuer Österreicher aus - und nicht wie in dieser Werbung von Ö3.

 

Irgendwie finde ich, ist diese Schadenfreude nicht ganz angebracht

 

wieso schadenfreude?

wir haben das österreichische team, das heimvorteil hatte und davor die franzosen kalt gemacht hat, geschlagen.... ne ganz normale freude...

 

das stimmt allerdings....aber man darf sich eben nur freuen wenn man nicht serbe ist.....komische welt

Das könnte dich auch interessieren

Foto: Zoe Opratko
Zum Abschied gibt es kein Trompeten­...
Foto: Marko Mestrović
Ob Hijabi-Style, koschere Perücken oder...
Foto: Marko Mestrović
Nicht über die Communitys zu sprechen,...

Anmelden & Mitreden

12 + 6 =
Bitte löse die Rechnung