" Ich schwöre, ich war nicht dabei ! "

17. Mai 2013

Seit 2005 sitzt Alev Korun für die Grünen im Österreichischen Parlament. Die in Ankara geborene Korun war damals die erste - und ist bis heute die einzige – Politikerin im Hohen Haus mit Migrationshintergrund. Eine Randnotiz, die ihr zu einer besonderen Ehre verhilft. Eine katholische Frauenrunde in NÖ berief sich auf die Herkunft Koruns und entsandte ihr darauf eine persönliche Einladung. (Siehe Faksimilie) Der Grund: Gedenkgottesdienst in Ehren des Pfarrers Edmund Wagner, der am 23.07.1683 „bestialisch“ von den Türken ermordet wurde. Und Alev Korun ist ja Türkin. Klingt einleuchtend. Und was sagt die Grünen-Politikerin dazu: „Mein erster Gedanke beim Durchlesen war: ,Soll ich jetzt lachen oder weinen?‘ und der zweite: ‚Ich schreibe zurück und versichere: Ich schwöre, ich war vor 330 Jahren nicht dabei!“  Ob Korun tatsächlich am 23. Juli in Niederösterreich am Gedenkgottesdienst und anschließender Kranzniederlegung teilnehmen wird, wissen wir nicht. Wir empfehlen unseren türkischen Lesern unbedingt hinzugehen. Der Pfarrer wird es ihnen danken.

 

 

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Collage: Zoe Opratko
   Keine Bevölkerungsgruppe wird in...

Anmelden & Mitreden

1 + 0 =
Bitte löse die Rechnung