Ultimate Fighting Championships erreichen Europa - UFC 99

13. Juni 2009

Ultimate Fighting Championships....

Das heiss diskutierten und vor allem kritisierten Käfigkämpfe gibt es ja schon lange, heute Abend erreicht das grösste Event seiner Art Europäische Gefilde: UFC 99 - The Return of the Axe Murderer findet heute abend in der Lanxess Arena in Köln statt. Das ist ein ziemlich gewagter schritt von den Veranstaltern, erstens ist das "Freefighting", also das Kämpfen bei dem (fast) alles erlaubt ist, bei uns in Europa erst in den Kinderschuhen, zweitens ist es der grösste Veranstalter dieser Art von Kämpfen weltweit: die UFC (Ultimate Fighting Championship) Liga die heute in Köln gastiert. Besonderes Augenmerk ist auf die Liveausstrahlung zu legen, die hier bei uns im Free TV gezeigt wird, anders als in den USA wo dieser Sport mittlerweile beliebter ist als Profiboxen, dort muss man per Pay TV dafür bezahlen. Es gab im Vorfeld viele diskussionen was die austragung dieses Events betrifft. Zu Brutal, gewalttätig, barbarisch waren nur einige der Kommentare von Kritikern.

Fakt ist aber das Freefighting eine der sichersten Sportarten ist aus mehreren Gründen: z.b kämpft man dort mit 4 Unzen Handschuhen gekämpft. Verglichen mit Boxen oder Muay Thai: dort werden 10 Unzen Handschuhe verwendet, welche für wesentlich mehr Erschütterungen im Kopfbereich sorgen als die UFC Handschuhe. Nicht nur das sondern, es gibt beim Freefight kein Angezählt werden wie beim Boxen, wenn dort ein Gegner sich nicht mehr "intelligent verteidigen" kann dann wird der Kampf abgebrochen. Falsch ist auch die Annahme das beim Freefighting "alles erlaubt" sei. Es gibt ein Buchdickes Regelwerk, z.b: Drei runden zu 5 Minuten, Kniestösse und Tritte auf einen am boden knienden Gegner sind nicht erlaubt, Schläge in den Genitalbereich sind verboten, ebenso wie Kopfstösse jeglicher Art.

Verrufen wurde der Sport deshalb weil es in den Anfangsjahren des Freefighting, das seinen Ursprung in den Slums von Brasilien hat, Matches gab die ohne Regelwerk, Gewichtsklassen und Handschuhe stattfanden, das sogenannte "Vale Tudo" oder "Anything goes" also: "Alles erlaubt". Da konnte es schon mal passieren das ein 49 Kilo schwerer Karatekämpfer gegen einen 120 Kilo schweren Ringer kämpfen musste, klar war das nicht lange erlaubt.

Heutzutage gibt es fünf Gewichtsklassen:

  • Lightweight: 145 to 155 lb (67 bis 70 kg)
  • Welterweight: 156 to 170 lb (71 bis 77 kg)
  • Middleweight: 171 to 185 lb (78 bis 84 kg)
  • Light Heavyweight: 186 to 205 lb (85 bis 93 kg)
  • Heavyweight: 206 to 265 lb (94 bis120 kg)

Und es ist nicht mehr so einfach wie früher (Karatekämpfer gegen Ringer z.b) jeder Kämpfer muss eine ganze Reihe an Kampfsportarten beherrschen um Konkurrenzfähig zu bleiben im "Octagon" (Achteckiger Käfig). Deswegen nennt man das ganze auch "Mixed Martial Arts" (Gemischte Kampfsportarten): Die Athleten sind versiert im Boxen, Thaiboxen, Ringen, Brazilian Jiu Jitsu usw. Damit gibt es ziemlich viel Taktik bei den Kämpfen. Wenn jemand zum beispiel mit den Fäusten im stehen besser ist als der andere versucht der gegner ihn zu boden zu zwingen und mit Aufgabegriffen oder Würgegriffen zum Aufgeben zu zwingen. Das aufgeben wird durch dreimal aufklatschen auf den Gegner oder dem Boden signalisiert.

 

Aber zurück zu UFC 99:

Das besondere am heutigen Abend der unter dem Motto: "The Comeback" steht, ist das heute das langerwartete Comeback von zwei Mixed Martial Arts Legenden nämlich zum einen den legendären Brasilianer:

Wanderlei "The Axe Murderer" Silva

(Hat seinen Nickname durch sein "Staredown" bekommen. Er schüchtert seine Gegner mit einem Blick ein der dem eines Axt Mörders ähnelt)

.....und einer Europäischen Legende, dem Kroatischen Spezialpolizisten

Mirko "Cro Cop" Filipovic

Mirko war schon einmal bei der UFC unter Vertrag als die vormals Grösste Liga der Welt ("Pride FC" aus Japan) pleite ging, verlor aber leider so dermassen gegen Gabriel Gonzaga aus Brasilien, das man dachte er würde nie wieder zurückkehren.

Jedenfalls ist es heute Abend so weit, und auf D:SF kann man das ganze verfolgen ab 23:00 zeigt das DSF die UFC 99 live.

Wer sich also selbst ein bild, dieses "barbarischen" Sports machen will, ist herzlich eingeladen sich das anzusehen.

Kommentare

 

gs and purses, identical Lv purses and handbags are getting to be equally as common as genuine! The specific replications . with the Lv tote are uk replica watches quality. However, truth is that these are manufactured from high quality clothing material. These make these bags comparably durable when you uk replica watches says. One of these will amend your accomplished apparel. abatement Hermes Bag This bag defines chaste elegance-as a basal apparent covering clamp uk replica watches Replica Louis Vuitton · Tagged with: cheap handbags, designer handbags, Louis Vuttion handbags replicaIt Has Become Essential For Women To Bring Replica Handbags replica watches uk Yet, the number of people can in fact afford these astronomical priced Hermes handbags. It appears getting away from our reach. Do uk replica watches a moment as it were find unsightly blotches or stains about the concerning the outdoors of in the within the bags. Maintain it Keeping it clean! replica watches pattern vogue the actual profession, this business will ingest masses to get in practically lavish of tastes, the following develop the majority replica watches uk Application Louis Vuitton Replica Handbags advices you to acquisition the appropriate accent for anniversary of your parties after spending replica watches uk authentic designs or usually do not choose to devote a lot of on a handbag, you may think about hermes handbags for sale.Replica handbag replica watches uk very best replica handbags, were beneath that will assist you. Quit browsing at this time. Discover all the bags coming from all prime makes the followi replica watches

Das könnte dich auch interessieren

Screenshot: Twitter
  Heute wird in Belgrad getrauert. Die...
Malatya/Türkei
Ein halbes Jahr nach dem Erdbeben in...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

3 + 8 =
Bitte löse die Rechnung