Altes und Neues

09. Dezember 2021

jonas-augustin-szif10zfs60-unsplash.jpg

Netflix
Die koreanische Serie "Squid Game" ist bis jetzt die erfolgreichste in der Geschichte des Streamingdienstes "Netflix". (Foto: Jonas Augustin/Unsplash)

Spinoffs, Remakes und Reboots, wohin das Auge reicht. Egal, ob Sex and The City, Cruella, West Side Story oder Dune – in den letzten Jahren scheint es lauter Neuauflagen von alten Kassenschlagern auf den Kinomarkt zu hageln. Dabei sind die x-ten Marvel-Blockbuster und Star-Wars-Seitenfilme zwar sehr erfolgreich – doch eben, nichts Neues. Doch Südkorea eilt uns zur Hilfe, mit originellen Inhalten und gewagten kineastischen Stilmitteln. Die koreanische „New Wave“ ist auf den Vormarsch und zeigt, dass dem Publikum im Westen nicht nur Untertitel, sondern auch neue Kombinationen von Horror, Gesellschafts- und Kapitalismuskritik, kombiniert mit einer ordentlichen Portion Humor, zuzumuten sind. Der Riesenerfolg von Filmen und Serien wie Parasite oder Squid Game offenbart, dass weltweite Publikum ist endlich bereit für neuen Stoff, auch abseits des US-amerikanischen Monopols. Squid Game hat dabei sogar dafür gesorgt, dass auf den Pausenhöfen wieder ganz „old school“ mit Murmeln gespielt wird! Wenn das nicht eine gute Wandlung ist, trotz der Ohrfeigen hier und da. Zu meiner Zeit gab es doch auch das „Reingeschaut“-Spiel, die meiner ganzen Generation blau geboxte Schultern bescherte. Und wir sind doch nicht daran zerbrochen, oder?

 

el-azar@dasbiber.at

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Banan
von Banan Sakbani   „Fühlst du dich...
Afrika, Tage, Umfrage
Es riecht nach äthiopischem Essen. Im...
Foto vom Autor
Jad Turjman   Liebe Leser:innen, in...

Anmelden & Mitreden

3 + 12 =
Bitte löse die Rechnung