Austro-spanischer Pop mit Feingefühl: ATZUR beim Kultursommer

09. August 2023

atzur-atzur-c-tim-cavadini.jpeg

.
Das austro-spanische Duo ATZUR. ©Tim Cavadini

Das austro-spanische Alt-Synth-Duo ATZUR fand seine Anfänge ungewöhnlicherweise auf Tinder. Die Gruppe, bestehend aus Patricia Narbon-Sosa (Gesang, Piano) und Paul Majdzadeh-Ameli (Schlagzeug) tritt im Rahmen des Kultursommers am 10. August in der Meischlgasse im 23. Bezirk auf und sorgen mit ihrem Klang für Tanzstimmung. Begleitet werden sie von Gitarrist Tobias Grünzweil.

.
Synth-Pop mit Feingefühl: ATZUR. ©Tim Cavadini

Der Sound von ATZUR verbindet Gegensätze von Nord und Süd, Wärme und Kargheit, Freiheit und Epik, ein bisschen Florence+The Machine und Woodkid, mit einem Hauch von Pop- und Punk-Attitüde. 

 

Ihr erstes Album "STRANGE RITUALS" wird im September 2023 beim Label Seayou Records veröffentlicht und ist bereits als Pre-Order verfügbar.

Weitere Informationen gibt es hier.

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

19 + 0 =
Bitte löse die Rechnung