Burger, burger give me some burgers!

19. Februar 2016

Die  Mutter aller Fastfood-Gerichte ist der Burger. Der Hype um das Fleisch im Weckerl lässt nicht nach, jeden Tag sprießen neue Burgerlokale aus dem Boden und säumen die Straßenecken aller Großstädte. Burger sind hip, stylisch und cool. Mittlerweile genießen auch Veganer ihre Burger in Wien, wie zum Beispiel in der Swing Kitchen.

Aber seien wir ehrlich, ich mag mein Fleisch im Burger und habe euch deshalb meine fünf liebsten Spots für Burger in Wien zusammengesucht.

 

1.    Andy’s and Mike’s, Neubaugürtel 27, 1150 Wien

           + große, preisgünstige und unglaubliche Burger! Geheimtipp: Camembert Burger.

           - auf den Burger wartet man länger, da immer gut besucht

 

  1. Burger Bros, Hauptbahnhof Wien im Untergeschoss der BahnhofCity

           + frische Burger, nette Einrichtung – die bessere Alternative zu McDonalds!

- wenig Sitzmöglichkeiten, man steht an mehreren Tresen.

 

  1. Fly’s, Heiligenstädterstraße 29-31, Stadtbahnbogen 218, 1190 Wien

+ amerikanisches Flair mit Milkshakes, Waffeln und Burgern

           - alles sehr fettig zubereitet

 

  1. Omnom Burger, Wiedner Hauptstraße 125/3, 1050 Wien

           + wurde zu Recht bei der Burgermeisterwahl 2015 zum besten Burger der Stadt gewählt

- rustikal eingerichtet, lädt nicht zum lange Verweilen ein

 

5.   Zsam Zsam, Vivenotgasse 8, 1120 Wien

+ bester Halal-Burger in Town

- keine große Auswahl an Burgern

 

Was einen guten Burger ausmacht?

Krosses Brötchen, gut gebratenes Fleisch, frisches Gemüse, sehr sehr sehr sehr viel Käse und eine leichte Soße. Dazu Pommes oder Erdäpfelspalten, schön knusprig und salzig. Yummy, so mag ich meinen Burger!

Enjoy your meal!

 

 

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Unsplash/Li-An Lim
Sie kleben sich an Kunstwerken fest,...
Foto: Zoe Opratko
  Sex mit anderen ist in den meisten...

Anmelden & Mitreden

1 + 1 =
Bitte löse die Rechnung