Nach der Krise ist vor der Krise

19. Oktober 2021

Nach der Pandemie, die eigentlich noch nicht wirklich vorbei ist, sprechen die ExpertInnen von der nächsten Gefahr: dem großen Stromausfall vulgo Blackout. Dabei rechnet man mit einem mehrtägigen Stromengpass für die Bevölkerung. Wie sehr unser Alltag von der Stromversorgung abhängt, weiss jeder selbst - aber es bleibt genug Zeit, sich darauf sinnvoll vorzubereiten. Einfach, solange der Strom fließt, sich die Website des Zivilschutzes anschauen, und sich ruhig und besonnen vorbereiten. Wenn jeder nur sich selbst versorgen kann, können sich Einsatzkräfte im Fall der Fälle auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren. Lieber jetzt sinnvoll einkaufen, als sich später um Klopapier prügeln.

bezeczky@dasbiber.at

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Jad Turjman
Autor Jad Turjman über den...
Elke Kahr
. Biber fragt in Worten, Elke Kahr...
Aleksandra Tulej
Aleksandra Tulej und Soza Al Mohammad...

Anmelden & Mitreden

6 + 3 =
Bitte löse die Rechnung