Weblog von Tana Badic

23. April 2024
.

„Du kannst hier mittlerweile leichter Austern kaufen, als normales Gemüse“

Vom „Ratzenstadel“ zum Hipster Hotspot, von Kebab Buden zu veganen Brownies. Ein Wandel der auf den ersten Blick nicht als bemerkenswert erscheint: Gentrifizierung. Wiener:innen teilen ihre Beobachtungen vom Karmelitermarkt bis zum Yppenplatz.

Von Tana Badic

27. November 2023
.

Darauf kannst du stolz sein! Oder doch nicht?

Stolz auf das Riesenrad? Oder doch das Wiener Schnitzel? Will ich überhaupt stolze Österreicherin sein? Stipendiatin Tana Badić stellt sich die Frage: Auf was genau bin ich da jetzt eigentlich stolz?

Von Tana Badić

13. November 2023
.

Zu jung, um erwachsen zu sein.

„Sollte ich noch ein Studium beginnen? Will ich schon eine ernsthafte Beziehung führen? Soll ich nicht lieber zuerst meine Träume verwirklichen? Die Welt bereisen? Aber mit welchem Geld?“  - Stipendiatin Tana Badić steckt mitten in einer Quarterlife-Crisis und schiebt das „Erwachsenwerden“ lieber noch ein bisschen auf.

Von Tana Badić

27. Oktober 2023
.

Auf der Suche nach der verlorenen Heimat – Die Kunst des Wiederfindens

Mit vier Jahren flüchtete sie vorm Jugoslawienkrieg mit ihrer Familie aus Sarajevo nach Slowenien. Heute ist sie Künstlerin, Musikerin und ausgebildete Sozialpädagogin. Auseinandersetzungen mit Themen wie Identität, Zugehörigkeit, Erinnerung und Trauma zählen zu ihrem künstlerischen als auch persönlichen Alltag. Die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach ihrer verlorenen Heimat.

Von Tana Badić

Was vermittelt deine Kunst für dich persönlich und welche tiefgehenden Aspekte oder Fragestellungen erkundet sie?

Seiten

Anmelden & Mitreden

6 + 1 =
Bitte löse die Rechnung