Peace im Rathaus

08. Mai 2015

Warum ist der 8. Mai als Datum so wichtig? Was können Jugendliche tun, um den Frieden zu erhalten? Um diese und andere Fragen ging es heute im Wiener Rathaus.

Die Sozialplattform Social City Wien hatte heute ins Wiener Rathaus geladen um ihr neues Projekt, den „Jugend-Friedenspreis“, vorzustellen. Jugendliche zwischen 12 und 24 sind aufgefordert in den nächsten Monaten Projekte und Ideen zum Thema Frieden zu entwickeln und bis 2016 vorzustellen. Anlass für den Start des Projekts ist der 70. Jahrestag des Endes des 2. Weltkriegs. Dieser Tag ist ein „Tag des Friedens“. Wiens Bürgermeister Michael Häupl, der einer der Hauptredner war, betonte, dass „70 Jahre nach Ende des Krieges und der Befreiung vom Faschismus, wir den Frieden nicht als selbstverständlich nehmen sollten."    

Workshops für den Frieden
Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen etwa 100 Schulkinder zwischen 13 und 17 Jahren. Diese durften auf verschiedenen Thementischen diskutieren und Ideen zum Thema Frieden ausarbeiten. Das Themengebiet war dabei weit gestreckt, von Umwelt über Wirtschaft bis zu Medien, Flüchtlinge und Krieg war alles dabei. Am Ende wurden die Ergebnisse jedes einzelnen Thementisches im Saal präsentiert. Als Unterhaltungsprogramm gab es nebenbei eine Tanzshow, eine kleine Ausstellung, einen Basteltisch zum Friedensvögel falten sowie einen Selfiestand.

Die Ergebnisse der Workshops wurden zum Großteil nicht von den Kindern selbst präsentiert, sondern von den leitenden Tutoren. Hätte man die Kinder mehr zu Wort kommen lassen, wäre die Vorstellung der Ergebnisse glaubhafter rüber gekommen. Auf die Frage an ein paar der Kinder, wie ihnen die Workshops gefallen hatten, antworteten diese aber sehr positiv: „Es war eigentlich sehr gut, auch wenn es etwas lang war.“ „Gut, dass wir heute hier eingeladen waren, wir hätten nämlich Deutsch und Mathe gehabt.“  


Weiterführende Links:

http://www.socialcity.at/

http://www.socialcity.at/event-ansicht/wiener-jugend-friedenspreis.html

https://www.facebook.com/socialcitywien?fref=photo

Blogkategorie: 

Kommentare

 

hahahah, interessanten Conclusion) Lustige Kinder

Das könnte dich auch interessieren

.
Sie kochen, kosten und kreieren: Amina...
.
„Bis ich 13 Jahre alt war, dachte ich,...

Anmelden & Mitreden

1 + 1 =
Bitte löse die Rechnung