Go East...

16. Dezember 2007

And the Award goes to...Es ist wieder soweit: Alle zwei Jahre wird der" Essl Award for Central+Southeast europe"an junge,aufstrebende Künstler aus Kroatien,der Slowakai,Tschechien und Ungarn vergeben.

 

Die Künstler überzeugen mit Arbeiten aus den Bereichen Malerei,Fotografie und Video sowie eigenwilligen und interessanten Installationen,die Einblicke in die zeitgenössische Kunst des ehemaligen Ostblocks und seiner Nachbarstaaten geben.Eine internationale Jury wählte 10 Nominees aus,die bereits im April 2007 in Gruppenaustellungen an renommierten Institutionen wie der Glyptothek in Zagreb ,der Nationalgalerie in Ljubliana oder auch im Ludwigmuseum in Budapest gezeigt wurden.Nun wurden in jedem Land ein erster und ein zweiter Preis,die mit 4000 und 3000 Euro dotiert waren,vergeben. Der wichtigste Teil der Auszeichnung ist eine Austellung in der Kunstsammlung Essl,welche von Dezember bis Februar 2008 zu sehen ist,zu der auch ein englisch-sowie deutschsprachiger Katalog erscheint. Diese Austellung junger,frischer und intelligenter Kunst zeigt wie viel Potential in diesem Stiefkind Europas steckt,dass besonders bezogen auf Kunst oft noch immer ausgespart wird.Die Aufmerksamkeit wird auf den Länderkontext gelenkt,in welchem die Künstler präsentiert werden.Sie zeigt die Vielfalt der einzelnen Länder und Künstler,sowie aber auch die Gemeinsamkeiten, überwindet geographische Barrieren und stellt so  wieder einmal fest,was noch viel zu wenige wissen: Grenzen-sie existieren an nur einem Ort-den Köpfen der Menschen!

Das Essl Museum findet sich in Klosterneuburg An der Donau-Au 1,hat von Di-So von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und Mittwochs von 10:00-21:00 Uhr .Besonderes Benefit: ab 18.00 Uhr ist der Eintritt frei!Für alle diejenigen, denen Klosterneuburg zu weit erscheint gibts auch keine Ausrede,denn das Mueseum bietet  von Di bis So einen kostenlosen Shuttleservice,ausgehend vom Albertinaplatz 1 ,im 2-Stundenintervallan !Nichts wie hin-GO EAST!

Das könnte dich auch interessieren

.
Wir befinden uns mitten in einer...
Unsplash/Samantha Borges
iPads im Unterricht und Digitalisierung...
.
Wer sich für ukrainische Kunst ...

Anmelden & Mitreden

1 + 11 =
Bitte löse die Rechnung