Ich werde nicht singen!

02. Januar 2015

Wisst ihr? Ehrlich gesagt, habe ich keine Lust mich vorzustellen.

Ich möchte euch nicht erzählen, dass ich 22 Jahre alt bin und derzeit an der Uni Wien studiere. Es geht euch auch nichts an, dass ich English and American Studies studiere, weil mir die Amerikanische Kultur einfach am meisten taugt, mit ihren vielen kulturellen Einflüssen. Oh, und dass ich derzeit ein Biber-Praktikant bin, will ich euch auch nicht erzählen. Wissen ja auch nur wirklich wenige meiner Freunde.

Wisst ihr, was euch auch noch egal sein sollte? Dass ich als Österreicher mit türkischem Migrationshintergrund sowohl islamisch als auch türkisch-konservativ erzogen wurde. Das heißt so viel wie: „ich bleibe meiner Ideologie treu, und lasse andere ihr Leben leben, wie sie es für richtig halten. Ein friedliches Miteinander!“. Nicht, dass euch das interessieren sollte.

Dass ich in Favoriten aufgewachsen bin, dürft ihr auch nicht wissen. Aber ihr dürft erfahren, dass viele meiner Freunde, die keinen türkischen Migrationshintergrund haben, sagen: „Du bist nicht wie die anderen Türken.“ Jetzt wo ich darüber nachdenke, war das vielleicht eine blöde Idee, aber was soll’s.

Von meinen vielen Hobbys will ich erst gar nicht anfangen. Ich will nicht, dass ihr wisst, dass ich gerne Animes, also japanische Cartoons, wie Gundam Wing, One Piece, Dragonball, Naruto, Trigun usw. sehe, mich gerne auch mit amerikanischen Serien wie Supernatural und den Simpsons beschäftige und auch gerne und viel lese.

Sport ist ebenfalls ein Hobby, das ich vor euch geheim halten will. Formel 1 und selten aber doch Go-Kart fahren mit meinem Zwilling. Ebenso gerne gehe ich mit dem richtigen Trainingspartner ins Fitnesscenter oder bei gegebenem Wetter sogar Radeln.
Super, jetzt seid ihr ahnungslos über meinen Zwilling! Awesome!

Dass ich gern zeichne und PC-Spiele spiele, wisst ihr genauso wenig. Ha!
Ihr werdet niemals erfahren, dass ich am liebsten Rennspiele, gelegentlich Rollenspiele und auch ab und zu mal Rätselspiele spiele, manchmal sogar mit meinen Freunden.

Weiters will ich euch sicherlich nicht mitteilen, dass es nichts Lustigeres für mich gibt als mit meinen Freunden „Magic: The Gathering“ zu spielen. Ich bin aber auch gern mal alleine. Trotzdem lass ich mir die Gelegenheit auf eine LAN-Party nicht entgehen!

Gott sei Dank wisst ihr nicht, wie ich bei der wunderbaren Praktikumsstelle beim Biber gelandet bin. Eine Freundin meinte, dass meine Schreibweise genau richtig für den Biber wäre. Wie unrecht sie doch hatte!
Danke Vivi! Jetzt darf ich den Menschen wichtige, kulturell relevante Themen näher bringen. Sie werden deinetwegen etwas Neues über andere Kulturen lernen! Sieh nur an, was du angerichtet hast!

Nur gut, dass ich schweigen kann wie ein Grab!

Wisst ihr? Ehrlich gesagt, habe ich keine Lust mich vorzustellen.

Ich möchte euch nicht erzählen, dass ich 22 Jahre alt bin und derzeit an der Uni Wien studiere. Es geht euch auch nichts an, dass ich English and American Studies studiere, weil mir die Amerikanische Kultur einfach am meisten taugt, mit ihren vielen kulturellen Einflüssen. Oh, und dass ich derzeit ein Biber-Praktikant bin, will ich euch auch nicht erzählen. Wissen ja auch nur wirklich wenige meiner Freunde.
 

 

Wisst ihr, was euch auch noch egal sein sollte? Dass ich als Österreicher mit türkischem Migrationshintergrund sowohl islamisch als auch türkisch-konservativ erzogen wurde. Das heißt so viel wie: „ich bleibe meiner Ideologie treu, und lasse andere ihr Leben leben, wie sie es für richtig halten. Ein friedliches Miteinander!“. Nicht, dass euch das interessieren sollte.

 

 

Dass ich in Favoriten aufgewachsen bin, dürft ihr auch nicht wissen. Aber ihr dürft erfahren, dass viele meiner Freunde, die keinen türkischen Migrationshintergrund haben, sagen: „Du bist nicht wie die anderen Türken.“

 

 

Von meinen vielen Hobbys will ich erst gar nicht anfangen. Ich will nicht, dass ihr wisst, dass ich gerne Animes, also japanische Cartoons, wie Gundam Wing, One Piece, Dragonball, Naruto, Trigun usw. sehe, mich gerne auch mit amerikanischen Serien wie Supernatural und den Simpsons beschäftige und auch gerne und viel lese.

Sport ist ebenfalls ein Hobby, das ich vor euch geheim halten will. Formel 1 und selten aber doch Go-Kart fahren mit meinem Zwilling sind auch drin. Ebenso gerne gehe ich mit dem richtigen Trainingspartner ins Fitnesscenter oder bei gegebenem Wetter sogar Radeln.
Super, jetzt seid ihr ahnungslos über meinen Zwilling! Awesome!

 

 

Dass ich gern zeichne und PC-Spiele spiele, wisst ihr genauso wenig. Ha!
Ihr werdet niemals erfahren, dass ich am liebsten Rennspiele, gelegentlich Rollenspiele und auch ab und zu mal Rätselspiele spiele, manchmal sogar mit meinen Freunden.

Weiters will ich euch sicherlich nicht mitteilen, dass es nichts Lustigeres für mich gibt als mit meinen Freunden „Magic: The Gathering“ zu spielen. Ich bin aber auch gern mal alleine. Trotzdem lass ich mir die Gelegenheit auf eine LAN-Party nicht entgehen!

 

Gott sei Dank wisst ihr nicht, wie ich bei der wunderbaren Praktikumsstelle beim Biber gelandet bin. Eine Freundin meinte, dass meine Schreibweise genau richtig für den Biber wäre. Wie unrecht sie doch hatte!
Danke Vivi! Jetzt darf ich den Menschen wichtige, kulturell relevante Themen näher bringen. Sie werden deinetwegen etwas Neues über andere Kulturen lernen! Sieh nur an, was du angerichtet hast!

 

Nur gut, dass ich schweigen kann wie ein Grab!

- See more at: http://www.dasbiber.at/node/31971#sthash.QXelT44G.dpuf

Blogkategorie: 

Das könnte dich auch interessieren

Unsplash/Li-An Lim
Sie kleben sich an Kunstwerken fest,...
Foto: Zoe Opratko
  Sex mit anderen ist in den meisten...

Anmelden & Mitreden

6 + 0 =
Bitte löse die Rechnung