Lehre und Studium - Das geht!

04. Dezember 2019

Siemens, Dualstudium, Lehre

Die 23-jährige Anna macht derzeit eine Lehre zur Elektrotechnikerin bei Siemens. Die gebürtige Russin ist die einzige Frau in ihrem Lehrjahr – und bereut ihre Entscheidung keineswegs

Von Sueda Altinay, Foto: Soza Jan 

BIBER: Wie kann man sich deine Lehre vorstellen?
ANNA: Ich mache eine Lehre in Elektrotechnik und Energietechnik. Eigentlich beschäftige ich mich nicht nur mit der Lehre, sondern studiere nebenbei. Die Ausbildung wird mir von Siemens angeboten und ist in Form eines dualen Studiums aufgebaut. Von Montag bis Donnerstag bin ich hier Lehrling. Freitag und Sams- tag hingegen pendle ich nach St.Pölten und studiere Smart- Engineering an der Fachhochschule. 

Wie lange lebst du schon in Wien?
Vor vier Jahren bin ich aus Russland nach Wien gezogen und lebe hier in einem Studentenheim. 

Erzähl uns mal, warum du dich für eine Lehre entschieden hast.
 
Ich habe Fremdsprachen bzw. Translation an der Universität Wien studiert und auch abgeschlossen. Doch dann merkte ich, dass ich mit meinem Bachelor keine guten Jobaussichten
habe. Ich wusste auch immer, dass technische Berufe sehr gut bezahlt werden und interessierte mich schon immer für die Technik. Deswegen entschied ich mich für eine Lehre in einem technischen Berufsfeld.

Warum hast du dich nicht für ein technisches Studium, sondern für eine technische Lehre entschieden?
Ich wollte nebenbei Geld verdienen. Außerdem habe ich mir sehr viele Sorgen gemacht, ob ich irgendwo eine fixe Stelle finde oder nicht. Durch die Lehre habe ich nicht nur einen Arbeitsplatz, sondern verdiene Geld und kann praktische Erfahrungen sammeln, die ich durch ein Studium nicht in dem Ausmaß erleben könnte. 

Wie ist es als Frau in einem technischen Beruf? 
Es ist ganz gut, würde ich sagen. Ich bin zwar die einzige Frau in meinem Lehrjahr und fühle den Mangel an Frauen, aber es herrscht ein sehr angenehmes Arbeitsklima. Meine Kollegen sind alle sehr nett. Ich bin schon seit 3 Monaten in Ausbildung und spüre, dass ich gleichwertig behandelt werde. 

Würdest du eine Lehre weiterempfehlen?
Ja, auf jeden Fall. Ich finde sogar, dass viele Schüler durch eine Lehre mit Matura sowohl berufliche Erfahrung sammeln als auch Zeit sparen können. Außerdem kann man auch, nachdem man eine Lehre mit Matura abgeschlossen hat, studieren. Zudem verdient man auch Geld dabei und lernt das Erwachsenwerden. 

Was sagen eigentlich deine Eltern dazu, dass du eine Lehre gemacht hast? 
Meine Mutter hat mich immer unterstützt, wobei sie überrascht war, als ich ihr gesagt habe, dass ich Elektrotechnikerin werden möchte. Mein Vater hat selber eine Lehre in Russland gemacht und war sehr froh über meine Entscheidung.

Bereich: 

Das könnte dich auch interessieren

Selbermacher Ali Vogel
Die Liebe zu Kaffee, ein Micro-Roaster...
Mehmet Kocak
Mehmet Kocak ist seit den 90er Jahren...
ClassNinjas
ClassNinjas ist eine App, die das...

Anmelden & Mitreden