Weblog von Melisa Erkurt

25. Mai 2016

Soroptimistinnen laden zum Theaterabend

Am Freitag, dem 24. Juni laden die Soroptimistinnen Melk Colomania zu einem Charitiy-Theaterabend ein. Im Zeichen der aktuellen Flüchtlingssituation wird das Stück "Odyssee" unter der Regie von Alexander Hauer gespielt. "Die „Odyssee” ist Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Familiendrama gleicher- maßen. Odysseus selbst gilt als der modernste Mensch in der Mythologie: neugierig und listenreich, auf der Suche nach Wissen und Erfahrung, zugleich ist er ein immer wieder Scheiternder.

14. April 2016
Bischof

"In 20, 30 Jahren wird es in Europa eine muslimische Mehrheit geben"

Dionysos Isa Gürbüz, ein syrisch-orthodoxer Bischof aus der Schweiz, der 10.000 syrisch-orthodoxe Gläubige in der Schweiz und 4000 in Österreich betreut, sorgt durch ein Gespräch mit dem Schweizer "Tagesanzeiger" für Aufregung.
14. April 2016
Hochzeit, Brautpaar

Wieso überhaupt türkisch heiraten?

Ja, ich habe mich sehr über den Text meines Kollegen Onur Kas „Warum ich keine Türkin heiraten werde“ aufgeregt. Denn ich finde es unglaublich naiv, voraussagen zu wollen, in wen man sich auf keinen Fall verlieben wird. Mit meiner Entrüstung stand ich nicht alleine da, unglaublich viele Türken und Türkinnen haben ihre Wut in den FB-Kommentaren in Worte gefasst.

07. April 2016
ZIB2 Niki Glattauer

"Schule funktioniert dort, wo die Elternhäuser funktionieren."

Gestern war Lehrer und Buchautor Niki Glattauer zu Gast in der ZIB2, um über die österreichische Bildungsmisere zu sprechen. Glattauer kritisiert in der Sendung die fehlende soziale Durchmischung an Schulen. Schuld daran sei neben den Zweiklassenschulen auch die Wohnpolitik. So sitzen in Volksschulen in bestimmten Bezirken zwanzig Kinder mit Migrationshintergrund, während das in anderen Bezirken schon ganz anders aussieht. Durch die Zweiklassenschulen – NMS und Gymnasium – kommt es zu einer Zweiklassengesellschaft.

Seiten

Anmelden & Mitreden

8 + 0 =
Bitte löse die Rechnung