Weblog von Aleksandra Tulej

16. Juni 2021
Foto: Zoe Opratko

Schutzgeld und Hamster: Eine Danksagung an die Unsichtbaren.

Ich muss HC Strache ja irgendwo Recht geben. Wir Journalisten sind wirklich die größten… Eh schon wissen. Wir sind fame-geil, eingebildet und egozentrisch. Wir strecken unsere Arbeit jedem ins Gesicht, wie ein kleines Kind, das seinen Eltern seine neue Zeichnung zeigen will. Der Job lebt von Erkennung und Anerkennung.

01. Juni 2021

Die Sugar-Daddies von Tik-Tok: Bitte nicht.

23. April 2021
Foto: Zoe Opratko

„Bruder, Frauen sind gefährlich.“ eine Ode an den Straßenfeminismus

Die einen Männer meinen, den Feminismus durchgespielt zu haben, weil sie brav mit Sternchen gendern und hochintellektuelle Debatten darüber führen. Und dann gibt es jene, die sich niemals als Feminist bezeichnen würden, aber ihn im Grunde einfach leben, ohne groß darüber zu reden. Auch wenn es dann heißt: „Ich, ein Feminist? Bruder, niemals.“ 

 

 

14. April 2021
Screenshot: Twitter

Männer wissen, was Frauen wollen: Pinky Gloves

Zwei Männer wollten ein „Frauenproblem“ lösen. Blöd nur, dass dieses Problem gar nicht existiert. Ein Menstruationsprodukt, das niemand braucht, wurde kurzerhand zum Symbol für Mansplaining. 

 

Wie Pinky, nur halt ohne brain.

Seiten

Anmelden & Mitreden

6 + 9 =
Bitte löse die Rechnung