Weblog von Aleksandra Tulej

09. September 2021
unsplash

Frau Lehrerin, mein Staubsauger hat die Kopfhörer gefressen!

Was schafft sich der Millennial von heute an, wenn er das Pflanzensterben in seiner Wohnung einigermaßen in den Griff bekommen hat? Richtig: einen Roboter-Staubsauger. Eine dieser erwachsenen Investitionen, die das Leben erleichtern sollten. Alles, was ich dafür tun muss, ist eine Fernbedienung zu betätigen, und der Roboter fährt und saugt von selbst. Wie chillig. Denkste. Der gute Kumpane schaltet sich nämlich jeden Morgen um Punkt 5:30 Uhr an und piepst fröhlich und übermotiviert durch die Wohnung, rattert an meiner Schlafzimmertüre, weil er nicht hineinkommt.

12. August 2021
Screenshot: TikTok/Nataliafadeev

"Genocide Barbies": Die israelischen Soldatinnen von TikTok

Sie sind jung, schauen gut aus, sind perfekt geschminkt, lächeln in die Kamera, lipsyncen aktuelle Trend-Songs und performen dazu allseits bekannte TikTok-Tänze. Nur die Waffe an der Schulter und die Israel-Defence-Forces-Uniform unterscheidet sie von gewöhnlichen Gleichaltrigen auf der Plattform: Soldatinnen der Israelischen Armee haben einen riesigen TikTok-Auftritt. 

06. August 2021
Foto: Zoe Opratko

Liebe Impfgegner, geht's noch?

Den Impfgegnern gehen langsam die Argumente aus. Jene, die sich weiterhin aus Prinzip vehement dagegen stemmen, sollten es in Zukunft schwer haben, findet Chefreporterin Aleksandra Tulej.

 

02. Juli 2021
.

"Typisch Afghanen halt."

Der Mordfall an der 13-Jährigen Leonie wurde schnell zum Politikum, die Grundlage dafür liegt auf der Hand: Femizid, Integrationspolitik und Abschiebungen. Was passiert mit der Berichterstattung? Drei Lager, keine Lösung.

Seiten

Anmelden & Mitreden

4 + 11 =
Bitte löse die Rechnung